Mein Dach gehört mir

Das trifft sich gut! Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Photovoltaik-Modulen ist heute so attraktiv, dass es sich auf jeden Fall lohnt, Strom über die eigene Solaranlage zu erzeugen. Als Teilzeit-Selbstversorger – neudeutsch: Prosumer – gewinnen Sie ein gutes Stück Unabhängigkeit vom Netz. Unsere Solar-Profis beraten Sie gerne bei der Realisierung Ihrer eigenen Solaranlage.

Ich besitze mehrere Wohnungen

Sie denken, Ihre PV-Anlage und Sie seien unzertrennlich? Falsch! Eine sogenannte Eigenverbrauchslösung (EVL) macht es möglich, dass sich auch Ihre Mieter oder Stockwerkeigentümer ein Stück vom Solarkuchen auf Ihrem Dach holen können. Aufwand? Nein, lehnen Sie sich zurück, wir kümmern uns um alle administrativen Aufgaben.

Ich wohne zur Miete

Kein Wohneigentum zu besitzen, bedeutet noch lange nicht, auf eigenen Solarstrom verzichten zu müssen. Mit miinSTROM können Sie sich ein Bezugsrecht an einer gemeinschaftlichen Solaranlage erwerben. Pro Solarstrompanel erhalten Sie über eine Dauer von fünf Jahren eine fixe Menge an erzeugtem Sonnenstrom rückvergütet. Scheint nachhaltig und attraktiv zu sein, nicht?

Mein Auto fährt elektrisch

Der Idealfall: Es gibt wohl keine umwelt- und klimafreundlichere Methode, ein Elektroauto zu laden, als mit Solarstrom vom eigenen Dach. Damit sind Sie auf längere Sicht erst noch konkurrenzlos günstig unterwegs. Wenn Sie eine PV-Anlage mit Ladeanschluss oder eine Ladelösung für Ihre Einstellhalle planen, beraten wir Sie gerne bei der Wahl der optimalen Lösung.