Illustration Social Media

Bleiben Sie informiert

Folgen Sie uns auf Social Media und erfahren Sie aus erster Hand, was in Sachen Energie läuft.

Dienst

Leistung

Energie

Erneuerbare Energie aus Biomasse

In Dättwil nahm im Frühling 2017 unsere neue Energiezentrale ihren Betrieb auf.  Im Holzkraftwerk mit ORC-Anlage (Organic Rankine Cycle) produzieren wir aus regionalen Waldholzschnitzeln und Landschaftspflegeholz. So entsteht ökologische Wärme für die Fernwärmeversorgung Dättwil und sauberen Strom für rund 700 Haushalte.

Wie funktioniert eine ORC-Anlage?

Biomasse-ORC-Anlagen setzen meist einen Rauchrohr-Wärmeübertrager ein, der von einer biomassebeheizten Feuerung mit heissen Rauchgasen beaufschlagt wird. Das Wärmeträgeröl (Thermolöl) wird erhitzt und verdampft bei etwa 350 °C. In dem Rankineprozess wird das gasförmige Fluid der Turbine zugeführt und das entspannte Wärmeträgeröl kondensiert in dem nachgeschalteten – in der Regel luftgekühlten – Verflüssiger. Als Arbeitsmedium wird also kein Wasser verwendet, sondern organische Verbindungen, die bei niedrigeren Drücken verdampfen. [Quelle: Wikipedia]