Dienst

Leistung

Energie

Elektromuseum - ein Besuch wert

Zahlreiche historische Apparate und Einrichtungen aus Kraftwerken, Industrie und privaten Haushalten zeigen anschaulich, wie früher Strom erzeugt, transportiert und konsumiert wurde. So begeistert die Ausstellung des Elektromuseums auch Besucherinnen und Besucher ohne besondere technische Kenntnisse. Prunkstück der Sammlung ist eine komplette historische Maschinengruppe. Die trockengelegte Kammer für die 1918 eingesetzte Turbine, das eindrückliche Holzzahnrad und der Generator aus dem Jahr 1925 machen deutlich, wie Wasserkaft früher funktionierte.

Ein Objekt des Industriekulturpfads

Das Elektromuseum ist eines von gut 40 Objekten entlang des Industriekulturpfads Limmat-Wasserschloss. Dieser industriegeschichtliche Wanderweg beginnt wahlweise an den vier Bahnhöfen Wettingen, Baden, Turgi oder Brugg. Das Elektromuseum eignet sich als Ausgangspunkt, Etappen-Stop oder als Ziel von Wanderungen auf dem Industriekulturpfad.