Fernwärme Baden Nord

Die Fernwärmeversorgung Baden Nord wurde von der Regionalwerke AG Baden im Jahr 2004 von der ABB übernommen. Die mit Erdgas befeuerte Heizzentrale mit zwei Heizkesseln von je 10 MW Leistung beliefert über drei Fernheiznetze das 28 Hektaren grosse Areal Baden Nord.

 

Über vier Kilometer Leitungen und 67 Übergabestationen werden 38 Gebäude jährlich mit 28 Millionen kWh Wärmeenergie versorgt. Das ehemalige BBC-Industriegelände mutierte zu einem gemischt genutzten, modernen Stadtteil mit Industrie (ABB, Alstom), Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, Schulen (neues Berufsbildungszentrum Baden BBB, ABB-Technikerschule), Freizeiteinrichtungen (Zentrum Trafo, Kinocenter Sterk, Restaurants) und Wohnbauten. Unser Fernwärmenetz beliefert Baden Nord mit seinen 8'000 Arbeitsplätzen und 2'000 Einwohnern mit Wärme.

 

 

Technische Daten Fernwärme Baden Nord
Energiebezug24 GWh
Max. Leistungsbezug10 MW
Netzlänge3.7 km
Angeschlossene Einheiten (Wohnung / Gewerbe)207